Von: BrahmaKumaris.Info:

http://www.brahmakumaris.info

 

Was Brahma Kumaris die Vereinten Nationen nicht wissen lassen möchte:

Wie die „Shiv Shakti Armee“ versucht, „die ganze Welt zu erobern - jedes Mal drei Quadratfuß“ 

 

Brahma Kumaris ist es bis zum heutigen Tag gelungen, unter dem Radar der Beobachtungsgruppen für Neue Religiöse Bewegungen oder Sekten durchzuschlüpfen. Die geschah teilweise wegen ihrer passiven Außenseite, aber größtenteils wegen ihrer Geheimhaltung und hochkonzentrierten Kontrollstruktur. Geheimhaltung und Kontrolle vor allem über ihre spiritistischen Lehren, die bei Massensitzungen an ihren indischen Hauptquartieren erteilt werden. Lehren, welche zu verstehen die Menschheit „ zu unreinen Intellekt“ hat.    

 

Brahma Kumaris hat jahrzehntelang eine schwer erkaufte aber oberflächliche Beziehung zu den Vereinen Nationen dazu ausgenützt, um glaubwürdig zu werden und Zugang zu Politikern und VIPs zu erhalten.

 

Es ist seltsam, dass eine Organisation, deren Führer lehren, dass ihre Anhänger die “Zerstörung” der Welt, einschließlich des Todes von 6 Milliarden „unreinen“ menschlichen Wesen durch einen nuklearen Holocaust, herbeiführen werden, von den Vereinten Nationen akzeptiert werden konnten.  

 

Die Lehren der Brahma Kumaris haben 70 Jahre lang klar und eindeutig erklärt, Brahma Kumaris werde die Wissenschaftler dazu ermutigen oder sie inspirieren, Atombomben zur Explosion zu bringen, um eine „unreine“ Menschheit zu „reinigen“, damit sie – die Leitung von Brahma Kumaris – als Herrscher eines Himmels auf Erden 2.500 Jahre lang regieren könnten.

 

Gemäß in der Britischen Bibliothek aufbewahrten Dokumenten schrieb die Leitung von Brahma Kumaris in ihren ersten zehn Jahren tatsächlich an politische und militärische Führer und forderte sie auf, martialische Gesetze zu erlassen und verbrannte Erde zu praktizieren.

“Dieser Brief handelt nicht von den Philosophien der BK, sondern eher von ihren Werten. Ob der Zyklus 5000 Jahre dauert, ist weder hier noch dort festgelegt, aber in der Art, wie ich zu fühlen und meine Bedenken aufzufassen gelernt habe, sind die beiden zweifellos verbunden. Meine Beobachtungen und meine Bedenken bezüglich BK haben sich in den letzten paar Jahren entwickelt, und wenn niemand von euch wusste, wie ich fühlte, trotz der vielen Jahre, die ich euch kannte, was zeigt das über die Organisation? Wie kann eine Organisation sich eure Familie nennen, wenn sie nichts über euch weiß? Zwanzig schreckliche Jahre lang war ich unfähig, mit meinem Vater zu sprechen, denn er war jemand, der bedient oder gerettet werden musste. Wenn er genügend Glück hatte, dann würde er eine Fahrkarte zum Himmel erhalten, nur weil er mich und uns kannte“ (die Mutter war Mitglied, der Vater nicht, die Eltern waren geschieden. Brahma Kumaris hat eine 70-jährige Geschichte des Zerbrechens von Familien); „kannst du dir vorstellen zu versuchen, als Kind mit deinem eigenen Vater „small talk“ zu machen, weil er eine Art von ‚Shudra’ ist.“ (Shudra ist die Bezeichnung bei BK für Nicht-Anhänger, sie kommt aus dem Indischen und bedeutet „unberührbar“. Alle anderen Menschen sind für BK unberührbar. Der Ausdruck wird in demselben Sinn verwendet wie vielleicht „Nigger“ in der gegenwärtigen Gesellschaft).

 

„Und nun blicken wir zurück und sehen, dass ich einen Vater hatte, aber in meinem eigenen Kopf hatte ich keinen, wie viel fehlte mir? Als meine Eltern sich wegen Raja Yoga trennten, was taten die Ältesten für mich? Hielten sie mich, wenn ich schrie? Vielleicht habe ich einen Apfel bekommen, obwohl ich sicher bin, dass mir der Rücken der Eltern lieber gewesen wäre. Als BK-Kind wurde ich in der Schule schikaniert und ich fand, ich hatte keine Fähigkeit, mit Leuten umzugehen und mich ihnen zu widersetzen. Alles was ich tun konnte, war schreien, und meine Mutter hatte es auszubaden. Ich hatte keine Fähigkeit, mich mit Leuten zu sozialisieren. Das machte mich zum Einzelgänger. Ich konnte niemals enge Freunde haben, und wenn ich anderen Schulkindern über das Ende der Welt erzählte, wurde ich noch nach Jahren lächerlich gemacht. Meine Kindheit war im Allgemeinen konfus. Ich glaube, dass sie dies für viele BK-Kinder ist. Auf einer Ebene wurde sie mir genommen. Es wurde mir gesagt, ich sei eine ‚alte Seele’, 1984 geboren. Die Leute dachten, ich sei wie ein alter Mann, als ich 12 war und die Verantwortung für die Welt auf meinen Schultern lag. Allein gelassen, meinen Vater zu retten, war es nicht fair, Kindern diese Art von Überlegenheitskomplex und Last aufzuerlegen und sie doch als Kinder zu behandeln. Dann wieder wurde es uns nicht erlaubt, erwachsen zu werden. Zum Beispiel war meine Schwester immer ‚der Engel’, bis sie ein Teenager wurde und in den Augen der anderen aus der Gnade fiel. Konnte sie sich denn selbst lieben, wenn sie sich selbst von einem perfekten Engel zu einem menstruierenden mit Akne überzogenen Teenager ändern sah?“

 

Es ist Ihnen vielleicht nicht bewusst, aber BK glaubt tatsächlich, dass sie Engel werden. Sie glauben, dass alle Denkmäler der Geschichte, alle Renaissancemalereien von Engeln Bilder von ihnen sind. Dass sie durch ihre Praxis tatsächlich Lichtengel werden, die die Welt retten. Ich verwende diese Wörter nicht, sie glauben es wirklich.

 

“Wenn sich jeder andere nur an den kleinen Engel erinnern kann, der sie war, wie zum Teufel soll ich dann Pubertät verstehen? Der Beginn sexueller Energien konnte nichts weniger inspirieren als Selbsthass und Verneinung, welchen Rat konnten mir die Schwestern dann geben?“

 

BK wird durch eine Handvoll alter Jungfrauen regiert, die im Wesentlichen aus derselben Gemeinschaft der Sind in Pakistan stammen, eine für Männer und Frauen sehr unterdrückte Gesellschaft. „Welchen Rat auch immer die Ältesten mir gaben, es führte nur dazu, dass meine Gefühle über mich noch schlechter wurden. Wem konnte ich es denn sagen? Weder meinen eigenen Eltern noch meinen BK-Freunden, es gab zu viel Scham, und wo war der Spaß? Ich hatte nur Spaß, weil andere und ich schlimm waren; anders war es sicher nicht gestattet.“

 

„Obwohl es bestimmte Tage gab, an denen man in einem Kreis tanzen durfte. Sie hatten diese engelgleiche Art des Tanzens, das vorgeschrieben ist, während normales Spielen es nicht ist. Auf die Künste wurde immer heruntergeschaut. Vielleicht ist das auch eine indische Eigenheit. Und dann gab es Destruction.“ Destruction [1] ist das Wort, das BK intern für das Ende der Welt benützt; eines der schrecklichen Dinge, die, wie wir in dieser Morgensitzung hörten, ebenso auf die BK zutreffen; sie verwenden dieses Wort mit einem großen D, und ich werde es ebenso während des Vortrags verwenden. Es ist völlige Zerstörung, es ist eine Vernichtung von 6 Milliarden Menschen, um die Welt zu säubern, damit 900.000 von ihnen in einem Paradies auf Erden leben können, und das soll um 2036 geschehen, obwohl dies schon 70 Jahre über das ursprünglich vorausgesagte Datum hinaus liegt. „Zerstörung war ein wichtiger Teil meiner Erziehung, und sie hat nur Schaden gebracht. Ich kann nur Hilflosigkeit, Furcht, Panik, Schuld und Schmerz fühlen. Ich sollte niemals fähig sein, etwas mit meinem Leben zu tun, wenn alles bald zu Ende sein sollte. Ich sollte dagesessen und allein meditiert haben, bis ich vollkommen geworden wäre, aber ich sollte auch in der Welt leben. Was sollte ich tun? Wie konfus kann das ein Kind machen? Wenn die Zerstörung kommt, dann kannst du dennoch die Welt sehen und einigen Spaß haben. Es hat keinen Sinn zu studieren, wie ich so oft hörte, oder an die Universität zu gehen oder sein Selbst zu entwickeln. Ich habe niemals grundlegende Menschenrechte gekannt, sogar diese haben sie mir genommen. Sehen sie: das Recht zu essen, zu trinken, zu schlafen, zu fühlen, fremd zu gehen, seine Notdurft zu errichten, frei zu sprechen, Freunde eigener Wahl zu haben, eine Familie zu haben, keines dieser Dinge konnte ich tun, ohne mich deshalb schlecht oder schuldig zu fühlen. Ich musste sogar den Stuhlgang zurückhalten, bis ich eine Dusche gefunden hatte, denn die BKs müssen sich danach waschen und alle Kleider wechseln. Wusste dies jemand von euch von mir? Ich bezweifle es. Emotionen mussten unterdrückt werden, damit der Friede und die Harmonie nicht gestört würden. BK ist eine so friedliche Organisation, so demütig und sorgend, aber das ist nur oberflächlich. Kratze an der Oberfläche und drücke die richtigen Knöpfe, und sie werden ebenso zornig sein wie jeder andere, ja sogar noch mehr, weil sie sich darüber Illusionen machen. Das einzige Falsche ist die Scheinheiligkeit, und BKs nehmen die Meinung der Welt sehr schlecht auf.

 

BK ist offiziell eine gemeinnützige Organisation. Solche Organisationen geben Spenden an andere Leute, denen es am schlechtesten geht. Benötigt es eine solche riesige Anhäufung von Reichtum und Liegenschaften, um dem Geist zu dienen? Sie sammeln Geld, aber sie spenden Tugenden und gute Wünsche.

 

Nun möchte ich über Sex sprechen. Warum war es tatsächlich immer so schwierig, darüber zu sprechen, ducken Sie sich jetzt innerlich, als ich es so viele Jahre lang tat? Äußerlich konnte ich nicht über meine Anstrengungen zum Besiegen der Begierde sprechen, aber innerlich hoffte ich, dass niemand jemals meine wahren Gefühle sehen konnte. Ich vertraue Ihnen an, dass die meisten Probleme bei BK von unerfüllten sexuellen Sehnsüchten stammen, die sich zum Beispiel in Perversionen, Machtkämpfen und Flirts erwachsener Leute wie der von 12-jährigen Kindern auswirken. Unterdrückte Sexualität öffnet auch Türen für alle Arten von Missbrauch. Meine Schwester und ihr Freund wurden als kleine Kinder bei mehreren Gelegenheiten von verschiedenen Leuten in Madiban und Delhi sexuell missbraucht. Madiban ist der Ort, an dem Gott sich auf die Erde inkarniert, falls Sie das nicht wissen. Delhi ist das Zentrum Nummer eins außerhalb von Madiban. Es sind dies die Zentren Nummer 1 und 2 von BK. Diese Vorfälle ereigneten sich in Zusammenhang mit mehreren Leuten, was das Bestehen eines pädophilen Netzwerks nahe legt. Nun wissen wir, dass Dinge im Leben passieren, aber wir sind mehr an der Reaktion der Leitung interessiert. Die Reaktion der Leitung war, nichts zu tun. Jene Leute, die immer wieder diesen sexuellen Missbrauch begingen, wurden jahrelang in ihren Positionen belassen. Die Schuld wurde dem Kind zugeschoben: es sei sein Karma, sexuell missbraucht zu werden, denn es sei offenbar in seinem früheren Leben missbraucht worden, und überhaupt, weil es in Madiban geschah und dies die Stadt Gottes sei, sei es besser für es, denn es habe dadurch mehr seines früheren Karmas beseitigt. Dann begannen sie öffentlich zu leugnen, dass dies überhaupt je geschehen sei, und schoben es auf einen Taxilenker. Das Kind reiste damals allein mit Freunden.“ Als eines unserer vier Mitglieder sich bemühte, ein Kinderschutzprogramm innerhalb von BK zu etablieren, dann kämpfte er über fünf Jahre, bevor sie tatsächlich in Betracht zogen, etwas zu Papier zu bringen, was einem Kinderschutz ähnelte. Unglücklichweise ist dies ein typischer Teil ihrer Vorgangsweise. „Meine Mutter war außerstande, etwas zu tu. Schau nicht zu genau hin; höre nicht auf zu viele Geschichten, damit der fragile Traum nicht erschüttert wird. Noch schlimmer ist, dass den Ältesten diese allzu gewöhnlichen Travestien innerhalb der Organisation immer bekannt waren, aber sie haben nichts getan, außer sie zu vertuschen. Ich finde, ich hatte meine Persönlichkeit zu spalten. Alles was ich von den BKs lernte, war, Dinge zu unterdrücken, sodass die Oberfläche ruhig bleibt.“

 

„Was Brahma Kumaris die Vereinten Nationen nicht wissen lassen möchte“ … das ist eine absichtlich provokative Behauptung, und ich muss eingestehen, dass ich während meiner ganzen Präsentation eine populistische Nachricht verkündige. Ich könnte ein akademisches Papier produzieren und wir hätten endlose akademische Gespräche. Wir haben eine Bibliographie aller akademischen Äußerungen über BK verglichen, die noch unvollendet ist. Wie ich sage, bin ich einer der vier Moderatoren und Administratoren einer Website http://www.brahmakumaris.info. Hauptsächlich sind wir ehemalige Mitglieder und es gibt einige betroffene Noch-Mitglieder, es gibt Mitglieder von Splittergruppen und es gibt Freunde und Verwandte von Gruppenmitgliedern, die sich an die Website wandten, um Hilfe zu erhalten, einander gegenseitig beim gemeinsamen Lachen zu helfen, und wir haben uns der Dokumentation darüber gewidmet, was BK derzeit ist, denn es ist ihnen gelungen, die akademischen Kreise, die Medien, die Politik und die Presse zu täuschen und in der Gesellschaft einen sehr hohen Platz zu erreichen.

 

Das ist die aktuelle Website[2]. Ich möchte das ihnen nicht nur bezüglich BK anbieten, sondern bezüglich ähnlicher Gruppen für Ihre eigene Vorgangsweise mit NRMs[3]. Als ich das erste Mal damit zu tun hatte, war ich ganz erstaunt zu sehen, dass es in jeder Art von NRM eine ähnliche Art von Dynamik gab. Es gab die Kultanhänger, die ehemaligen Kultanhänger, die Kultgegner und eine Menge Scientologen und Journalisten, eine bunte Mischung. Ob es sich nun um Sai Baba, um die Moonies, um Scientology oder irgendetwas handelt, es gibt fast überall dieselben Dynamiken. Wir wollten etwas anderes verwirklichen und schufen ein offenes, unabhängiges und ökumenisches Forum, um alle Teile dieser nicht funktionierenden Gesellschaft zusammenzubringen: die BK, ihre ehemaligen Mitglieder, die von ihnen betroffene allgemeine Öffentlichkeit, um miteinander zu diskutieren. Wir haben auch auf unserer Site die erste öffentliche Meinungsumfrage über BK, zu der sich die Leute äußern können.

 

Wenn man sich die derzeitigen Foren online ansieht, dann stellt man fest, dass es einen gemeinsamen Bereich gibt, einen Ex-BK-Bereich, einen Pbk-Bereich (eine wenig bekannte BK-Reformgruppe). Wir haben absichtlich versucht, daraus keine Gegenpartei zu machen, denn genau das wollen die BKs: sie haben eine selbsterfüllende Prophezeiung, dass es beim Weltende Gegenparteien geben wird, und ich bemühte mich sehr, so etwas nicht zu sein.

 

Dies ist ein Standardforum, wo jeder die Freiheit hat zu posten. Wir haben eine Zahl von Richtlinien, die hauptsächlich dazu dienen, uns selbst rechtlich zu schützen, aber im Großen und Ganzen können sie tun was sie wollen. Sie machen es selbst und es ist selbsterhaltend.

 

Das hier kommt von „Ex-Brahma Kumaris Chat“ xBKChat.com und war der Ort, wo ich selbst zuerst Hilfe fand. Es war die erste Website und es war eine unglaublich versteckte Site im Internet für ehemalige Mitglieder der BK. Sie wurde unter rechtlichen Drohungen wegen Verleumdung im Laufe eines geheimen Vergleiches geschlossen. Wir retteten die darin befindliche Information, denn sie enthielt einige unglaublich wichtige Gedanken über BK und NRMs, und wir haben nun ein Archiv mit diesem Material. Die Site wurde geschlossen, und gerade, als ihnen dies gelang, setzten wir das Archiv in Aktion und sie bedauern das wahrscheinlich zutiefst.

 

 

 

Kehren wir nun zum Hauptteil der Website zurück: oben gibt es eine Reihe von Bannern und Links, die zu verschiedenen Teilen der Site führe, und es gibt ein Portal, ein Forum und eine Nachrichtensektion, die wie ein Blog gestaltet ist. Dann gibt es wirkliche Spezialseiten für Neulinge, für Politiker, für Wissenschaftler, für VIPs, für alle jene, welche die BK in erster Linie beeinflussen wollen. Diese informieren sie darüber, was BK derzeit überhaupt ist.

 

Ich möchte hier zuerst darauf hinweisen, dass BK sehr viel mit psychischen Glaubensvorstellungen zu tun hat. Sie nennen sich selbst eine spirituelle Organisation, eine „Spirituelle Universität“. Sie sind keine Universität. Es gibt hier keine Universität. “Es ist ein Kindergarten”, um den Wissenschaftler Lawrence Babb[4] zu zitieren. Was sie wirklich tun, ist Channeling und Mediumstätigkeit. Dies ist schwierig zu diskutieren, denn ich bin sicher, es gibt hier bei ihnen ebenso geteilte Ansichten darüber wie bei Wissenschaftlern. Sie befassen sich mit „Spuks“, und darauf nehme ich im wesentlichen Bezug. Ob man sie als Geister, als das kollektive Unbewusste oder als irgendetwas anderes versteht, wir nennen sie einfach „Spuks“, denn was sie denken, das sind sie. Rechts auf dem Schirm kann man gerade sehen, wie Gott durch eine der Ältestenschwestern gechannelt wird, und wenn ich das sage, dann meine ich nicht eine Inkarnation von Gott, Gottes Vibrationen oder eine Inspiration von Gott. Ich meine, dass ein kleiner „Lichtkolben“, Gott genannt, in ihren Kopf kommt, ihren Köper übernimmt und ihn bewegt und spricht und die BK trifft. Das ist sicher das, was sie glauben. Ob es so ist oder nicht, darauf müssen wir natürlich warten und es herausfinden. Im Bereich der gechannelten Wesen ist es unüblich zu behaupten, tatsächlich Gott zu sein. Ich denke, das passierte vielleicht nur ein- oder zweimal. Man kann alles bekommen, Aliens, Atlantier, Napoleon, aber tatsächlich zu behaupten, Gott zu sein, ist etwas ganz Einzigartiges.

 

Zerstörung, das Ende der Welt, ist bei ihnen wörtlich zu nehmen. BK ist nicht nur gedanklich in das Ende der Welt involviert; sie sind in einem dauernden Zustand der Beschwörung des Endes, des Endes, des Endes, das immer zwei bis drei oder vier bis fünf Jahre voraus lag.

Die Datumsangaben oben auf der Website: Ich war mit der Organisation in den Achtzigerjahren befasst; ich entdeckte diese Angaben erst 20 Jahre später. Sie sind vor allen Mitgliedern so versteckt, erst seitdem wir unsere Arbeit tun, kann man sehen, dass es bestimmte Datums sind. Die BKs sagen: „Ach, Gott hat uns niemals ein bestimmtes Datum gegeben“, aber wir haben tatsächlich entdeckt, dass es eine ganze Reihe davon gab, sie haben sie nur aus ihrer Geschichte gelöscht.

 

Das sind also die statischen Vorderseiten der Website. Das nächste Wichtige ist Wikipedia, die Enzyklopädie zur Entzifferung der BK-Sprache. Die Leute gehen der Täuschung in die Falle, die BKs seien Hindus. BK hat im Wesentlichen nichts mit Hinduismus zu tun. Sie benützen die Sprache, sie wenden die Metaphern an, aber ihre Bedeutung ist völlig anders und das haben die Wissenschaftler nicht verstanden. Die glauben, die BKs seien Hindus. Wir haben es jetzt so eingerichtet, dass man irgendein verrücktes Wort, das sie benützen, als Suchbegriff eingeben kann, und es wird eine Seite und ein Bild erscheinen. Wir haben Übungshandbücher aufgelegt, damit die Öffentlichkeit wissen kann, was BK erzählt, bevor sie ihren sanften Vortrag halten. Wir stellen auch eine Anzahl von gechannelten Mitteilungen zur Verfügung: das sind 5 bis 6 Seien lange Phrasen, die Gott durch die verschiedenen Medien gesprochen hat; diese sind äußerst geheim, niemand bekommt sie zu sehen, wenn er nicht ordentlich darauf vorbereitet ist. Und wir stellen sie der Öffentlichkeit direkt zur Verfügung, denn wenn man sich schließlich für das ganze Leben verpflichten soll, dann solle man auch im Vorhinein wissen, was man tut, nicht erst, bis man indoktriniert ist und das Stockholm-Syndrom von einem Besitz ergriffen und einen der Familie entfremdet hat.

 

The Shakar Murli[5]: das ist eine der frühen gechannelten Mitteilungen; wir haben eine Menge von Beispielen auf der Website. Einer der Vorteile der Open Source Free Wikipedia Software, die jeder benützen kann, ist der, dass sie sehr genau dokumentiert, „wer was gemacht hat“, „wer was geändert hat“. Wenn wir einen Artikel ansehen, dann können wir sehen, „wer was editiert hat“, und wenn wir auswählen, dann können wir den Unterschied zwischen den Editierungen und der Theorie dort sehen. Wir können also tatsächlich sehen, wie sie ihre Mitteilungen von Gott neu schreiben und revidieren. Mitteilungen aus fünf Jahren in den Sechzigern, von denen sie sagen, es seien die einzigen Mitteilungen, die Gott damals sandte, und natürlich tauschen und ändern sie daran selbst herum, damit es wieder passt, wenn Vorhersagen falsch sind. Das war der Öffentlichkeit nicht allgemein bekannt. Wir können also nebeneinander die Änderungen sehen, die sie gemacht haben. Wir haben eine umfangreiche Download-Sektion, die wir gerade aufbauen. Es sind 1.5 Gigabyte an Information. Man kann verschiedene Sektionen auswählen. Wir haben Murlis zum Herunterladen. Nun will BK nicht einmal ihren eigenen Anhängern erlauben, diese Mitteilungen zu haben, sie wollen sie nicht aus den Zentren herausnehmen lassen, sie werden sie nur an bestimmten Orten lesen dürfen, und wir bekommen derzeit Emails von BKs, die verzweifelt diese Mitteilungen haben wollen, weil sie dieses spirituelle Wesen lieben, das Gott ist. Wir bauen eine Site aller wissenschaftlichen Untersuchungen zusammen, die jemals über BK gemacht wurden, so dass jeder sofort alles bekommen kann, teils wegen eines Kampfes, den wir wegen Wikipedia mit ihnen hatten. Wir schauen natürlich auch auf ihre Finanzen, denn wohin geht schließlich das Geld?

 

Wikipedia-Artikel: Wenn jemand wissen möchte, wie die BKs wirklich sind, dann soll er die hinteren Enden der Diskussionsseiten, das Schlichtungskomitee, die Moderationen ansehen. Wir hatten einen zweijährigen Krieg mit ihnen, um die Wahrheit und nicht eine PR-Version dessen darzustellen, was wir tun, und, obwohl es derzeit noch bescheiden ist, wie wir uns der Wissenschaft nähern. Es ist keine Polemik, es ist nicht herabsetzend. Ich habe versucht, es gut zu machen, aber Sie sollten die Abweichungen, die Manipulation, die Lügen sehen, ich kann es nicht ausdrücken, was wir mit diesen Leuten erlebt haben, nur um etwas zu bekommen, das wirklich ehrlich ist. Am Ende davon gibt es eine Reihe von Referenzen bezüglich dieses langen Kampfes, denn wir mussten grundsätzlich über jedes Wort kämpfen, um es hierher zu bekommen. Das ist also unsere Website!

 

Was war die Antwort von BKWSU[6] darauf? In derselben Woche, in der sie einen Brief an die Vereinen Nationen sandten und ihnen schrieben, wie die U.N. und die Leiter der Welt zu handeln, auf Kritik zu hören und die Ansichten gewöhnlicher Leute anzunehmen hätten, begannen sie mit gerichtlichen Schritten gegen uns, um unsere Site zu schließen, und ich schloss mich den Reihen jener Leute an, die von einem Kult angeklagt wurden und wo dankenswerter Weise ein sogar noch kleinerer Klub von Leuten gewonnen hatte. Sie versuchten, uns vernichtend zu schlagen. Es war entsetzlich teuer und schmerzhaft, mental und emotionell. Ich hätte nie erwartet, dass sie zu einer solchen Ebene der Abweichung gehen würden.

 

Verrat: sie haben einen internationalen Spionagering. Leute, ehemalige Mitglieder, sprechen über BK in Ausdrücken wie „Mafia“, und das ist nicht hysterisch. Das näheste Ding zu BK in Begriffen von Geschäftsmodellen ist die Mafia. Sie haben eine Reihe von ehrbaren, offensichtlich respektablen und sogar gesetzeskonformen Frontorganisationen, aber innen ist es ein völlig anderes Spiel, ein internationales Spiel, wie einige der Sprecher heute sagen.

 

Nun ist dies tatsächlich ein Aufruf. Sie haben die Website gesehen. Sie können das Konzept dahinter sehen. Die meisten Ex-Kult-Gruppen fallen in das „Anti-Ex“-Profil und ich meine, sie schlagen sich dadurch selbst, denn sie werden in der Polemik gefangen, der hegelianischen Dialektik von zwei kämpfenden Seiten. Unsere Website wird durch Bits und durch Stücke von freier Software zusammengehalten. Sie sieht gut aus, aber dahinter hatten wir alle diese Bits zusammenzufügen, denn es gab nichts, was uns zugänglich gewesen wäre. Sie hat BK absolut aufgebrochen und sie hilft ihnen derzeit, sich zu verbessern, und was wir versuchen zu tun, was wir tun, ist, sie dazu zu bringen, die Tugend der Sorgfalt und Reformprogramme zu implementieren. Wir sind keine „Antis“, wir greifen sie nicht an. Ich meine, das könnte als ein Beispiel herangezogen und auch für andere Gruppen benützt werden. Ich meine, es sollte auch eine internationale Datenbasis von allen Gruppen geben, die dieses Modell benützen. Vor allem weil die betroffenen Leute selbst zur Arbeit beitragen. Man braucht die Arbeit nicht zu tun. Man muss nur das Forum einrichten und es geschieht. Es gibt kommerzielle Operationen, die das ausführen, was wir in der Internet-Welt das „Soziale Networking“ nennen; dies ist nur ein Beispiel, das alle Bestandteile hat, die zusammenpassen und zusammenarbeiten. Das Unsere könnte verbessert werden. Ich möchte gerne jemanden unter den Universalisten aufrufen, mit irgendwelchen Softwareentwicklern in der Open Source Community zu sprechen, die kostenlose Software zur Verfügung stellen, um an einem Modell wie diesem zu arbeiten, das auf alle NRMs angewendet werden kann.

 

Die Brahma Kumaris Spirituelle Weltuniversität: Das sagen sie über sich selbst: „Die BKWSU ist eine Nichtregierungsorganisation, angeschlossen an die Vereinten Nationen, die durch persönliche Veränderung auf den Weltfrieden hin arbeitet.“ Die BKs lieben die Vereinten Nationen (UN). Wenn ich um etwas bitten könnte, dann darum, dass sie sich davon distanzieren. Wenn Sie unter Google nachsehen, dann werden Sie entdecken, dass es etwa 77.000 Seiten gibt, welche BK mit den UN verbinden. Sie wurden bereits von den UN bestraft, diese Verbindung allzu sehr zu benützen, sie zu übertreiben. Sie haben diese Verbindung unermüdlich benützt, um ihre Lehren für gültig zu erklären, aber die UN wissen nichts von solchen Lehren. Sie können sich die Website von BKWSU International ansehen: sehr gepflegt und gut vermarktet. Die BK haben eine ungeheure Menge von Geld, Energie und Zeit aufgewendet, um bei den UN etwas zu werden, was sich tatsächlich als Flop herausstellt. Sie haben ihre Eintragungen auf der Website der UN. Nun ist es der Zweck der Vereinigungen bei den UN, dass diese Gruppen das tun, was die UN wollen, und ich meine, wir haben alle eine grundlegende Idee darüber, was die UN sind. Wir nehmen an, dass die UN versuchen, Länder und Nationen und Leute zusammenzubringen. Das Folgende ist ein Zitat aus der eigenen Website der BK: „Während der spannungsgeladenen Jahre, die dem zweiten Weltkrieg vorausgingen, kam eine Gruppe spiritueller Männer und Frauen im Osten zusammen, vereinigt durch ihr Engagement für das Wohl der Menschheit; wie die Gründerväter der Vereinten Nationen einen Plan für Weltfrieden und Sicherheit formulierten, so forschten auch die Gründungsmitglieder von Brahma Kumaris nach universellen Grundwerten, die sie als notwendig erachteten, um individuelle Werte und Menschenwürde wieder herzustellen.“ Das ist die wunderbare Art von Phrasen, die sie beherrschen. Das behaupten sie zu tun. Glücklicherweise fand ich einen Text in der British Library darüber, was sie damals wirklich gesagt hatten. Das ist ein neuer Fund. Kein Wissenschaftler hat das bisher bekommen. BK schrieb 1942 an die Militärmachthaber der Welt, mitten im zweiten Weltkrieg, und sie riefen sie dazu auf, “die bürgerlichen Rechte zu suspendieren, um Kriegsrecht zu ermöglichen und eine Weltpolitik der verbrannten Erde zu praktizieren.“ So schrieb BK 1942 an Leute wie den Vizekönig von Indien, an Gandhi, Könige, Prinzen, und dies ist die Art der Mitteilungen, die sie aussandten, in denen sie sie aufforderten, die Welt zu zerstören … Sie glauben tatsächlich daran, dass sie die Welt zerstören, sie glauben, dass der zweite Weltkrieg eine Demonstration ihres Reinigungsrituals der Welt gewesen sei, und natürlich würden sie die Welt erben. Typisch für ihre Vorhersagen ist, dass die indische Regierung ihnen bald die Macht übertragen werde, die ganze Welt werde BK als Gottes eigenes Instrument anerkennen, und Gott sei auf die Erde gekommen.

 

Die Wüste Thar, dir große Wüste rund um ihr Hauptquartier an der pakistanischen Grenze, soll voll sein mit Millionen von Leuten, Anhängern, die kommen, um sie zu verehren. Diese Leute, ihre Anhänger (das Wort „baggot“, das sie für Verehrer oder Anhänger benützen, ist ein verächtlicher Ausdruck), sie würden dieses Wort nie für andere BK benützen, denn diese sind Brahmanen, sie sind erleuchtet, sie haben sich selbst verwirklicht, sie sind rein, ihr seid unrein, nicht selbstverwirklicht, unerleuchtet … ihr alle, jede und jeder, jede andere Religion …. sie sind die einzige wahre Religion.

 

Nun, was glauben die BKs wirklich hinter dieser New Age–Maske von „Friede und Licht“? Zerstörung! Den angekündigten Tod von 6 Milliarden Unberührbaren, um den Weg für ein goldenes Zeitalters des Himmels auf Erden für 900.000 ihrer treuen Anhänger frei zu machen.

 

Ich hätte gerne, dass man die Leitung von BK von den Anhängern trennt. Man sagt gerne, die sind alle dieselben – sie sind es nicht. Es gibt innerhalb der Bewegung einen engen kleinen Persönlichkeitskult, den ich die wirklichen BKs nenne. Wir versuchen gerade zu analysieren, wer sie wirklich sind. Sie glauben, dass sie diese Zerstörung begonnen haben, und dass sie diese mit ihrer Yoga Power bewerkstelligen. Als Belohung dafür erhalten sie die besten Plätze, das heißt sie werden die Götter in dieser Welt des Goldenen Zeitalters sein. Und sie werden eine sehr spezielle Hierarchie haben: Kaiser, Könige und Königinnen, bis hinunter zu den Leichenverbrennern, abhängig von den jeweiligen Anstrengungen, was man tut und was man nicht tut, man wird wiedergeboren. Natürlich werden diese kleinen alten Damen, die wir als die BK kennen, die herrschende Klasse sein, und wenn man sich zum Liebkind macht, dann könnte man in ihre Familie aufgenommen oder ihr Höfling werden, aber wenn man etwas Falsches tut, wie austreten oder sich verlieben und eine Beziehung haben, dann könnte man bestenfalls ein Unternehmer werden – ein Leichenverbrenner. Auf dieser Grundlage ermuntern sie die Leute, ihren Geist, ihren Köper und ihren Reichtum, also alles, zu übergeben. Dadi Janky, ein Star in New Age-Kreisen, machte darüber Scherze: „Die BK sagen, wir lehren euch gratis, aber wenn ihr einmal drinnen seid, dann werden wir euch alles nehmen“, und sie meinen es auch wirklich so. Ich spreche von allem, nicht nur körperlich, sondern auch mental und spirituell.

 

Dieser Schirm zeigt eines ihrer alten Themen, nämlich wie sie die heutige Erde als eine Hölle und deren Zerstörung durch einen Krieg zwischen Amerika und Russland darstellen. Der große Witz dabei ist, dass sie das öffentlich leugnen. Wir vergleichen jedoch alle Medien, wie sie erscheinen, und sie haben geleugnet, dass sie heute noch daran glauben; sie nennen es Transformation. Nun gut, die Welt wird „transformiert“ werden – durch nukleare Kriege, Bürgerkriege, Naturkatastrophen, Kontinente werden versinken, die einzigen Plätze außer Indien, die übrig bleiben, werden solche mit Raja Yoga-Zentren sein, und sie werden Picknickplätze für die Gottheiten sein, für die reinkarnierten BKs in ihren Flugmaschinen mit Atomantrieb. Ich übertreibe nichts davon, ich untertreibe eher, um mit der Zeit auszukommen.

 

Wir machen einen Schritt zurück und fangen nochmals an: „Wilde wissenschaftsstolze christliche Katzen“, das sind wir, „kämpfen um die Weltherrschaft“ - das tun in Wirklichkeit sie, sie nehmen eine Menge hinduistischer Metaphern und schäumen sie mit ihren spiritualistischen Mitteilungen auf.

 

Was lehren sie nun? Sie lehren einen 5000-jährigen Zyklus. Das bedeutet, dass wir in 5000 Jahren wieder hier unter uns sitzen werden und Sie werden mir wie heute zuhören. Dieser Schirm ist eine ältere Vision dieses Zyklus. Der Zyklus bedeutet, dass es zuerst 2.500 Jahre Himmel gab, dann 2.500 Jahre Hölle, und vor etwa 2.500 Jahren gab es die Dinosaurier. Sie lehren, dass es drei Welten gibt. Dass Gott in der obersten Welt existiert. Wir sind eine Seele und statt Entwicklung gibt es Entartung. Die Menschheit kam herunter vom Zustand des Golden Zeitalters in einen höllischen Zustand und wir sehen, dass BK die Welt rettet. Es war 1976 die Rede von einer Zerstörung, aber sie haben die Plakate davon weggeräumt. Wer lehrte das? Gott selbst. Und das ist Lekraj Kripalani, von Gott besessen. Der kleine Punkt in seinem Auge wird rot, er ist Adam und seine BK-Partnerin war Eva. Er ist auch Brahma, Vishnu und Shankar (was für einen Hindu lächerlich klingt), er wird langsam vergöttlicht. Ihr Gott ist der Gott aller anderen Götter. Man kann sehen, wie sie diese Bilder aufbauen: sie ziehen alle Religionen zu ihrer Religion hinein.

 

Es gibt mehrere verschiedene Versionen derselben Mitteilung, aber natürlich sind sie die oberste Religion. Das ist das Medium und in der Mitte hier haben wir Dadi Janky, der Gott füttert, das ist eine ihrer kleinen Shows, die sie schon früher gezeigt haben. Auf diesem Schirm sieht man verschiedene Arten von medialen Zuständen ehemaliger Mitglieder, von Gottheiten aus dem Goldenen Zeitalter, von verstorbenen BKs. Derzeit, so meine ich, werden die BKs von Geistern besessen oder überschattet, entweder von wirklichen Geistern, wenn man daran glaubt, oder von unbewussten Energien. Aus meiner eigenen Erfahrung würde ich das akzeptieren. Sie haben sehr mächtige Visionen und Erleuchtungen und so weiter, und obwohl ich das nicht verstehe und ich nicht glaube, dass Leute das können, aber wenn Leute gechannelte Wesen zu verstehen beginnen wollen, dann sollten sie sich zwei Bücher ansehen – Joe Fisher[7] and M. Scot Peck[8].

 

Die 8.000 Zweigstellen der Spirituellen Universität sind in Wirklichkeit Häuser, in denen Leute wohnen. Es gibt keine Universität. Sie sagen, sie seien keine Religion, aber ihre Gründungsartikel sagen, sie seien da, um einen Klerus zu ordinieren und zu erhalten. Sie sagen, sie seien eine Spirituelle Universität und eine registrierte gemeinnützige Vereinigung zur Milderung der Armut. Sie haben ein Jahreseinkommen von 1 bis 2 Millionen £ jährlich, in Großbritannien Eigentum im Wert von 16 Millionen £, und sie haben überhaupt noch nie irgendeinen Reichtum verteilt. Sie sagen, sie fördern Hindus. Sie lehren, dass sie keine Hindus sind und dass Bakti-Hinduismus Ignoranz bedeutet.

 

Ich geriet hier in eine Menge von Schwierigkeiten, um zu zeigen dass das BK-Leben schonungslos ist. Jede Stunde von 3:30 Uhr morgens bis 22:30 Uhr abends ist mit Meditationsklassen, Meditation und wieder Meditation ausgefüllt, sieben Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr. Es gibt keine Ferien. Man geht nicht nur an einem Tag in der Woche zur Kirche, sondern an jedem Tag. Kein Sex, keine Berührung, Trennung der Geschlechter, Duschen nach jedem Gang zur Toilette, Waschen der Genitalien nach dem Urinieren, Gesellschaft nur mit anderen BKs, keine Götter außer den ihren, keine Praktiken außer den ihren, keine Romane, kein Kino, keine Medien. Man darf nur Nahrung essen, die von BKs gekocht wurde, nur vegetarische Kost, keine Eier, keine Zwiebel, und innerhalb des einzelnen Tages ist dieser in stündliche Abschnitte zerteilt. Dies ist ein Plan, den sie jede Woche benützen, in tägliche Abschnitte zerteilt, in jedem Monat, und dann zu jährlichen Abschnitten zusammengestellt. Ich denke, wenn wie uns die Standarddefinitionen von Kulten ansehen, dann passen sie sehr genau.

 

Das ist tatsächlich ihre eigene Kopie ihrer Grundsätze. Bei allem in diesem Vortrag beziehen wir uns auf Originaldokumente, nichts ist dazugemacht. Am meisten Soge macht mir, dass sie in Indien von Eltern junger Mädchen, die ihnen als Teenager beitreten wollen, die Mitgift fordern, damit sie nicht davonlaufen, und dass Eltern nicht unerwünschte Töchter an sie übergeben, und für mich ist das gleichbedeutend mit Sklaverei.

 

Sie lehren nicht Raja Yoga. Sie behaupten, altes Raja Yoga zu lehren. Das ist falsch, dies gab es erst nach 1950. Ich möchte Ihnen etwas über einen Freundin von mir erzählen. Das ist alles, was von ihr übrig ist, es ist ein Totenschein. Der Bericht des Leichenbeschauers sagt, sie sei an vielfachen Verletzungen gestorben, die durch einen Fall aus der Höhe verursacht wurden. Er wusste nicht, dass sie von einem fünfstöckigen Gebäude gesprungen war. Sie tötete sich selbst bei ihrem zweiten Versuch, nachdem sie sich in ein anderes Mitglied verliebt hatte. Die symbolische Version davon ist, dass Gott sagt, Sex zu haben sei wie vom fünften Stock eines fünfstöckigen Gebäudes zu fallen, und sie tötete sich auf diese Weise. Wir verfolgen Selbstmorde innerhalb der Organisationen. Leute, die sich im Hause Gottes aufhängen, Frauen, die sich in ihren Häusern verbrennen, Leute, die sich töten, nachdem sie für die Organisation gespendet haben. In Delhi tötete sich jemand in Baba’s Raum, dem Raum Gottes, und dann verriegelte die Dienst habende Schwester die Türe, ging weg, um eineinhalb Stunden zu unterrichten, opferte Gott Lebensmittel, fütterte die Leute und ging dann zurück, um sich um die Leiche zu kümmern, von der sie weggegangen war. Auf unserer Website listen wir alle Namen ihrer verschiedenen Frontorganisationen auf und wir halten sie auf dem Laufenden. Glücklicherweise fanden wir einige Dokumente aus den Dreißiger- und Vierzigerjahren, welche die verborgenen Wahrheiten ihrer Religion zeigten. Sie hatten sie zerstört, glücklicherweise fand ich sie: Briefe an Gandhi, Königin Elisabeth, die Vizekönige von Indien, und diese originalen Bücher und Lehrplakate. Deren Bedeutung liegt darin, dass sie dem, was sie heute lehren, äußerst widersprechen. Und unter den Beispielen, die ich erwähnt habe, ist wohl das, dass es in den ersten zwanzig Jahren ihrer Existenz keinen Gott Shiva gab. Also in den ersten zwanzig Jahren hatten sie einen anderen Gott und niemand weiß etwas über ihre Transformation. Es wurde völlig verborgen, was geschehen war, und ich erwähne das schnell, um die Glaubwürdigkeit der Leitung in Frage zu stellen und ihrer Arbeitsweise zu zeigen. Es ist eine Geschichte der Fälschungen.

 



[1] Zerstörung

[2] Kommentare von hier an betreffen direkt einzelne Bilder der Website.

[3] NRM = New Religious Movement, neue religiöse Bewegung

[4] Lawrence A. Babb, “Amnesia and Remembrance in a Hindu Theory of History”, Asian Folklore Studies, Vol. 41, No. 1 (1982), pp. 49-66.

[5] Murlis : gemäß Wikipedia “mediumistic messages”

[6] Brahma Kumaris World Spiritual University

[7] Fisher, Joe, Hungry Ghosts: An Investigation into Channelling and the Spirit. World. Toronto: Doubleday Canada Limited, 1990.

[8] Scott Peck, is a Psychiatrist he wrote a best-seller 'The Road Less Traveled'," Brain/Mind Bulletin, 26 May 1986